Release Oktober 2021

Das neue CONTAILOR-Release Oktober 2021 (Version 2.48.32) ist nun online.

Im Release Oktober wurden viele neue Funktionalitäten über die API bereitgestellt und zudem zahlreiche Optimierungen zur Verbesserung und Stabilisierung des Systems durchgeführt. Hinzu kommen noch 20 Bugfixes.

Neue Funktionalität

  • Per API können alle Personengruppen ausgegeben werden
  • Neue API-Funktionen File.GetAuthenticatedUsers und File.GetAuthenticatedGroups, die jeweils die mit der Datei verknüpften Benutzer bzw. Gruppen liefern
  • Neue Funktionen und Eigenschaften für API.File:
    • IsProtected (Schutzstatus abfragen)
    • RemoveAuthenticatedPerson (Berechtigte Person entfernen)
    • RemoveAuthenticatedPersonGroup (Berechtigte Benutzergruppe entfernen)
    • SetIsProtected (Schutzstatus ändern)
  • Änderungen an der Datei-API:
    • Wenn bei der Upload-Bestätigung ein Benutzer angemeldet ist, wird dieser als Ersteller der Datei in die Datenbank geschrieben (greift so natürlich nur für API-Aktionen)
    • File.SetAuthenticatedPersonGroup und SetAuthenticatedPerson bekommen als Parameter jeweils ein Objekt anstelle einer ID und führen die Aktion mit dem in der Sitzung angemeldeten Benutzer aus (nicht Administrator). Außerdem wird automatisch IsProtected auf true gesetzt sobald eine Person oder Gruppe berechtigt wird und IsProtected noch nicht gesetzt war
  • Erweiterung im Backend: Liste aller Dateien (mit Filter auf Dateityp) mit allen Verwendungen
  • Neue Propertys für CustomData-API: CreatedOn und ModifiedOn
  • QR-Code Generierung als Funktion bereitgestellt (Helper.QrCode.Generate(Text))
  • Neue API-Funktionen zur Abfrage, ob eine Person eine Seite bearbeiten darf: API.Content.Page.IsEditAllowed und API.Account.Person.IsEditAllowed umgesetzt

 

Optimierungen

  • Benutzer-Backendseite lädt bei vielen Benutzern nicht mehr alle auf einmal, sondern lädt sie kontinuierlich nach
  • Überarbeitung der Wiki-Release-Shapes
  • Eingabefeld für OTP-Token: Fokus wird vorbelegt
  • OTP-Einstellungen: Default geändert, Standard ist jetzt, dass das Nicht-Immer-Abfragen-Cookie gesetzt wird und das nach 14 Tagen abläuft
  • In der Bestellübersicht Datum und Uhrzeit der Bestellung als Spalte hinzugefügt und eine Summe wird mit angezeigt
  • Verbesserungen bei Bestellungen:
    • Genau geregelt, wo nicht abgeschlossene Bestellungen mitgeliefert werden und wo nicht
    • Vergabe der Bestellnummern wird möglichst spät ausgeführt
    • Ausgabe im Bestellarchiv verbessert
  • Optimierung: Wenn Kombination aus Mapping und Navigation unzulässig, wird die Meldung direkt über dem dann inaktiven Speichern-Button angezeigt anstatt wie bisher erst nach dem Klicken

Das könnte Sie auch interessieren:

18. Mai 2022

Release April 2022

Das Release April 2022 stand hauptsächlich im Zeichen von kleineren Fehlerkorrekturen zur Stabilisierung des Systems, 19 davon wurden durchgeführt. Hinzu kommen weitere Konsolidierungsmaßnahmen zur Optimierung des Systems. Neue Funktionalitäten wurden dort umgesetzt, wo aktueller Bedarf bestand.

31. März 2022

Release März 2022

Im Release März wurden viele neue Funktionalitäten über die API bereitgestellt und zudem zahlreiche Optimierungen zur Verbesserung und Stabilisierung des Systems durchgeführt. Hinzu kommen noch 20 Bugfixes.

28. Februar 2022

Release Februar 2022

Im Release Februar wurden einige bereits länger in Planung befindliche neue Funktionalitäten live genommen, z.B. ein noch besser regulierbarer Dateischutz. Zusätzlich wurden weitere Schritte zur Performance- und Lastoptimierung durchgeführt und 15 Bugs ausgeräumt.