Release Mai 2020

Das neue CONTAILOR-Release Mai (Version 2.6.5) ist nun online.

Wie schon im letzten Monat wurde auch im Mai im Hintergrund die neue Shop-Basis mit CONTAILOR vorangetrieben. Darüber hinaus fanden einige Optimierungen und Ergänzungen des Systems statt. Diese sind unten aufgelistet. Sechs schon länger bestehende Bugs wurden darüber hinaus im Lauf des Monats entdeckt und behoben.

Neue Funktionalität

  • Versteckte Benutzer: Es findet sich bei den Benutzern im Backend nun eine Checkbox mit der ein Benutzer versteckt werden kann. Das bedeutet, dass diese Benutzer nur noch für Webseitenersteller und höhere Rollen sichtbar sind (bei Seitenzuweisungen, Benutzerliste, etc.). 

Optimierungen

  • Verhindert, dass Zeilenumbrüche in einen Mail-Betreff eingetragen werden können. Sollte über die API so etwas ankommen, werden die Umbrüche zu Leerzeichen umgewandelt. Gleiches gilt auch für die Mail-Empfänger.
  • Externe Links können auch dann gespeichert werden, wenn sie als nicht erreichbar validiert wurden. Dies ist dann möglich, wenn der Kunde explizit sagt, dass der Link gesetzt werden soll (Checkbox).
  • Erweiterung der API entsprechend dem oberen Punkt um einen Parameter "PreventValidation" für alle "SetLink"-Funktionen für externe Links von iShape und iPage (auch die Multiple-Funktionen).

Das könnte Sie auch interessieren:

01. Juli 2022

Release Juni 2022

Im Release Juni 2022 wurden einige neue Funktionen für den Shop-Bereich integriert, insbesondere die Möglichkeit für einen Vertretermodus und das sitzungsbezogene Wechseln des eigenen Kunden wurde ergänzt. Hinzu kommen weitere Neuerungen wie die Integration einer allgemeinen Spamschutz-Komponente sowie einige Optimierungen v.a. der Performance in verschiedensten Bereichen sowie 25 kleinere Fehlerkorrekturen.

01. Juni 2022

Release Mai 2022

Im Release Mai 2022 wurden einige neue Funktionen für den Shop-Bereich integriert, insbesondere die Verwaltung der Artikel-Indizes wurde erweitert. Hinzu kommen wie üblich einige Optimierungen in verschiedensten Bereichen sowie 19 kleine Fehlerkorrekturen.

18. Mai 2022

Release April 2022

Das Release April 2022 stand hauptsächlich im Zeichen von kleineren Fehlerkorrekturen zur Stabilisierung des Systems, 19 davon wurden durchgeführt. Hinzu kommen weitere Konsolidierungsmaßnahmen zur Optimierung des Systems. Neue Funktionalitäten wurden dort umgesetzt, wo aktueller Bedarf bestand.