Release März 2021

Das neue CONTAILOR-Release März 2021 (Version 2.37.16) ist nun online.

Im Release März lag der Hauptfokus auf der Erweiterung der API, insbesondere der REST-API. Hinzu kommen weitere für die Umsetzung von Web-Shops benötigte Funktionalitäten. Darüber hinaus gab es wie gewohnt auch kleine Optimierungen, diesmal fünf an der Zahl und schließlich fanden 16 Bugifxes statt.

Neue Funktionalität

  • Neue Entität "List" implementiert. Diese stellt Listen, die pro aktiver Sprache einen übersetzten Wert haben darf. Sie können als Quelle für Dropdowns benutzt werden. Die Pflege der Einzelwerte ist derzeit nur per API möglich, sämtliche Funktionalität davon ist auch per REST ansprechbar.

  • Artikelvarianten wurden eingeführt, inkl. API und Pflegeoberfläche dafür.

  • Kunde-Zu-Kunde-Beziehungen wurde eingeführt, inkl. API dafür.

  • Komplexe Preisbildung implementiert. Diese beachtet Preise spezifisch für Kunden, Kundengruppen sowie Gültigkeitszeiträume und Staffelpreise. Die Funktionen hierfür stehen auch als API und REST-API bereit.

  • REST-API (alle Funktionen sind zusätzlich auch in der normalen API vorhanden):
    • Upload ermöglicht (derzeit nur eine Datei auf einmal)
    • Anlegen von Ordnern und Abfragen von Ordnerinhalten ermöglicht
    • URL-Handling ermöglicht: Alternative URLs hinzufügen, Ändern der URL einer Seite, Angabe einer eigenen URL beim Anlegen von neuen Seiten
    • CreateOrUpdateArticle-Methode für den automatischen Import bereitgestellt
    • API für Kunden, Benutzer und Adressen auch als REST-API bereitgestellt
    • Funktionen für Bestellungen abfragen und Bestellung als erledigt kennzeichnen bereitgestellt
  • API: API.Shapes.GetByType wurde um den Parameter WithInactive erweitert, um Konsistenz zu anderen API-Funktionen herzustellen
  • Das Datum der letzten Änderung (ModifiedOn) ist per API auch für die alten Entitäten zugänglich
  • Navigation.Name und DisplayName sind über die API abfragbar

Optimierungen

  • Sicherheit: Das CONTAILOR-Cookie wurde auf HttpOnly gestellt
  • Die OAuth-Authentifizierung für die REST-API läuft nun auch über die interne Session-Logik 
  • Im Backend stellenweise hartnäckigen Autocomplete im Chrome verhindert
  • Die Benutzerverwaltung im Backend wird auch dann angezeigt, wenn mindestens eine der API-Ändern-Einstellungen aktiv ist (bisher nur, wenn "Geschütze Seiten" an war)
  • Anpassung des JS-Bundlings, sodass nicht immer alles vom Shop mit geladen wird, wenn es gar nicht nötig ist
  • Die *-Default-Domain von CONTAILOR kann sowohl per HTTP als auch per HTTPS erreicht werden

Das könnte Sie auch interessieren:

01. Juni 2021

Release Mai 2021

Im Release Mai lag der Schwerpunkt wie in den vergangenen Releases wieder auf der Implementierung neuer Funktionalität. Besonders hervorzuheben sind hier die optionale Zwei-Faktor-Authentifizierung per E-Mail- oder SMS-Token sowie vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten für die Auswahlmöglichkeiten interner Links. Auch die Erweiterung der APi kam nicht zu kurz, sieben teils nur intern bemerkbare Optimierungen sorgen u.a. für bessere Verständlichkeit und mehr Stabilität. Schlussendlich kommen dazu noch 15 Bugfixes.

03. Mai 2021

Release April 2021

Das Release April fügt viele neue Funktionen im Backend- und API-Bereich hinzu, insbesondere für die Shop-Funktionalität. Zudem gab es acht weitere Optimierungen im System und schließlich fanden elf Bugfixes statt.

02. März 2021

Release Februar 2021

Im Release Februar fand im Hintergrund vor allem die Umsetzung sowie das automatisierte Testen einer neuen REST-API statt. Zudem wurde die API um Funktionalität für die Medienverwaltung erweitert. Darüber hinaus gab es wie üblich einige weitere kleine Optimierungen sowie 16 Bugfixes.