Release Juni 2018

Das neue CONTAILOR-Release Juni 2018 (Version 1.33.0) ist nun online.

Das Release Juni 2018 ist eine vornehmlich auf Optimierung und Konsolidierung ausgelegte Version. Es wurden 13 Optimierungen und viele kleine Bugfixes vorgenommen. Optimierungen fanden vor Allem im Bereich der Darstellung und bei internen Abläufen statt.

Neue Funktionalität:

  • Möglichkeit, den Workflow abzubrechen, wenn man bei Rückgabe zum Basisschritt zum veröffentlichten Stand geht
  • ​​​​​​​Neue Default-Value-Angaben für Defaultshapes. D.h. man kann einem Defaultshape unter einem bestimmten anderen Shape spezielle Defaultwerte zuweisen, die nur dort gelten
  • Dropdown-Attribute mit Pool umgesetzt, d.h. es kann ein anderes Dropdown als Quelle für die Optionsauswahl angegeben werden

Optimierungen:

  • Blockade von Bearbeitungstools durch darüberliegende Dropzones verhindert.
  • Meldung verbessert, die kommt, wenn eine Seite zwischenzeitlich bearbeitet wurde
  • Wenn die Meldung, dass die Seite ausgecheckt ist, steht, wird das automatische Intervall zum Neuladen der Seite unterbunden
  • Darstellung der Radio-Buttons im Link Dialog war auf dem MacBook zu groß

  • Links welche nicht richtig gespeichert werden konnten werden automatisch wieder entfernt um Folgefehler zu vermeiden

  • Interne Optimierungen beim E-Mail-Spamschutz
  • Hinweis zur Reihenfolge bei der Zuordnung von Workflowschritten zu Seiten ergänzt
  • Bei Unterseiten von inaktiven Seiten ist die Checkbox "Aktiv" inaktiv, da die Seite durch ihre Überseite sowieso inaktiv ist
  • Dokumentation der CONTAILOR-Hilfe geprüft und ergänzt
  • Neue Version des CKEditors integriert
  • Scrollsprung beim Tippen auf Shapes bei iOS-Geräten abgestellt
  • Schriftfarbe bei der Shape-Auswählen-Box fest gesetzt -> konnte durch Instanzstyles verändert werden
  • Rechte für Seite erstellen, verschieben und löschen angepasst und verbessert

 

Neben allen neuen Funktionen und Optimierungen gab es 37 Bugfixes.

Das könnte Sie auch interessieren

18. Mai 2022

Release April 2022

Das Release April 2022 stand hauptsächlich im Zeichen von kleineren Fehlerkorrekturen zur Stabilisierung des Systems, 19 davon wurden durchgeführt. Hinzu kommen weitere Konsolidierungsmaßnahmen zur Optimierung des Systems. Neue Funktionalitäten wurden dort umgesetzt, wo aktueller Bedarf bestand.

31. März 2022

Release März 2022

Im Release März wurden viele neue Funktionalitäten über die API bereitgestellt und zudem zahlreiche Optimierungen zur Verbesserung und Stabilisierung des Systems durchgeführt. Hinzu kommen noch 20 Bugfixes.

28. Februar 2022

Release Februar 2022

Im Release Februar wurden einige bereits länger in Planung befindliche neue Funktionalitäten live genommen, z.B. ein noch besser regulierbarer Dateischutz. Zusätzlich wurden weitere Schritte zur Performance- und Lastoptimierung durchgeführt und 15 Bugs ausgeräumt.