Release Juli 2021

Das neue CONTAILOR-Release Juli 2021 (Version 2.45.44) ist nun online.

Das Release Juli bringt zahlreiche Erweiterungen und Neuerungen für den neuen Shop-Bereich von CONTAILOR. Besonders hervorzuheben sind Performance-Optimierungen sowohl beim Ausliefern von Artikeln als auch beim Aufbau von CONTAILOR-Dialogen und Seiten generell. Darüber hinaus fanden neben zahlreichen anderweitigen Optimierungen auch noch 32 Bugfixes statt.

Neue Funktionalität

  • Pager
    • Performance-Verbesserungen beim Ausliefern der Artikel
    • Neue Filter-Optionen, die es ermöglichen Artikel nach Sprachen und/oder Preisen zu filtern
    • Varianten und/oder Basisartikel können optional ausgenommen werden
    • Neuer Modus, der speziell dafür optimiert ist, immer so schnell wie möglich die nächsten N Artikel zu liefern
  • Erweiterung der REST-API:
    • ShapeType.GetByName
    • PageType.GetByName
    • Navigation.GetByName
    • Country.GetAll und GetAllActive
    • Country.GetByID, GetByCode und GetByName
    • File.Delete 
    • File.Exchange
    • CustomData: CustomerID auch in der REST-API ergänzt
    • Erweiterung der Rückgabewerte: Person: Kundennummer und Type; Address: CreatedBy
    • Customer.GetAllAddresses
    • Account.Person.GetAll (nach Typ filterbar)
    • URLMapping.GetByAbsoluteURL(URL)
    • URLMapping.GetByDomainAndSegment(DomainURL, MappingSegment)
    • Der Bildeinpassmodus, der das Bild vollständig einpasst ggf. mit leeren Rändern, ist auch per REST-API durchführbar
  • Verknüpfungen zwischen Navigationen und URLMappings umgesetzt
  • Kunden und Benutzer können so eingestellt werden, dass sie nur per Schnittstelle verändert werden können
  •  Automatische Generierung von Bestellnummern mit neuen Einstellungen dazu
  • Zahlunsgsweise Klarna erweitert
  • Neue Eigenschaften im Bestellkopf und den Bestellzeilen ergänzt
  • Key-Value-Store an Basket und Order eingeführt
  • Neue Funktionen in der API (nicht REST):
    • Person.GetAllAllowedListValues As Dictionary<String, IEnumerable<ListValue>>
    • API.Shop.Order.GetLatestCommittedByPerson
    • API.Pages.GetByAbsoluteURL
    • API.Person.CreateShopUserWithAddress

Optimierungen

  • Performance-Verbesserungen
    • bei Article.GetByArticleNumber
    • beim Seitenaufbau
    • beim Aufbau des Variantendialogs
    • bei der Artikelanzeige
    • bei der Anzeige der Shape-Eigenschaften
  • OffPage-Ansicht der komplexen Preise überarbeitet
  • API: Content.Shape.GetByIDWithAttributes unterstützt auch Multi-Dropdowns und liefert alle Werte
  • Backend: Suchparameter verständlicher gemacht
  • Darstellung von Read-Only-Checkboxen verbessert
  • Ladeanzeige für Backendseiten mit längerer Wartezeit optimiert
  • Seiteneigenschaften: Es werden nur zulässige URLMappings zur Auswahl angezeigt
  • Alle Methoden, die den Artikel nach der Artikelnummer berücksichtigen die Sprache mit
  • REST-API-Controller nehmen nur noch Punkt als Dezimalstellentrenner an
  • Darstellung der Decimal-Werte in der Sidebar: Es werden immer so viele Stellen angezeigt, wie der Step in der Config Nachkommastellen hat
  • In einer Bestellung werden die Default-InvoiceAddress und -ShippingAddress hinterlegt, wenn noch keine vorhanden ist
  • Aktiv-Status wird bei Admin und Benutzer im Backend mit angezeigt in der Tabellenzeile und filtern danach ist möglich
  • Datei ersetzen setzt das Geändert-Am-Datum in jedem Fall um
  • Optische Korrekturen bei APIOnly-Ansicht in Shape-Settings
  • Aktiv-Haken ist bei eingeladenen (APIOnly-)Benutzern inaktiv

Das könnte Sie auch interessieren:

18. Mai 2022

Release April 2022

Das Release April 2022 stand hauptsächlich im Zeichen von kleineren Fehlerkorrekturen zur Stabilisierung des Systems, 19 davon wurden durchgeführt. Hinzu kommen weitere Konsolidierungsmaßnahmen zur Optimierung des Systems. Neue Funktionalitäten wurden dort umgesetzt, wo aktueller Bedarf bestand.

31. März 2022

Release März 2022

Im Release März wurden viele neue Funktionalitäten über die API bereitgestellt und zudem zahlreiche Optimierungen zur Verbesserung und Stabilisierung des Systems durchgeführt. Hinzu kommen noch 20 Bugfixes.

28. Februar 2022

Release Februar 2022

Im Release Februar wurden einige bereits länger in Planung befindliche neue Funktionalitäten live genommen, z.B. ein noch besser regulierbarer Dateischutz. Zusätzlich wurden weitere Schritte zur Performance- und Lastoptimierung durchgeführt und 15 Bugs ausgeräumt.