Release Juli 2018

Das neue CONTAILOR-Release Juli 2018 (Version 1.37.0) ist nun online.

Das Release Juli 2018 richtet sich hauptsächlich an Webseitenersteller, damit diese noch komfortabler mit den Templates arbeiten können. Es wurden 3 neue Features implementiert, 12 Optimierungen eingearbeitet und einige Bugfixes vorgenommen.

Neue Funktionalität:

  • Bei Formularen können Dateien direkt erzeugt und an eine Mail gehängt werden ohne sie in der Medienveraltung zu haben (Datenschutz-Ansatz)
  • Die Einstiegs-Domain einer Sitzung kann im Browser (per JS-API) ausgelesen werden
  • Es ist nun möglich ein Datumsattribut mit dem Erstelldatum des übergeordneten Elements vorzubelegen und dabei auch einen Versatz an Tagen, Monaten oder Jahren anzuwenden

Optimierungen:

  • Es ist jetzt leichter die Shapes welche unter einem anderen Shape liegen auszulesen
  • Das Zusammenspiel zwischen Shapes und den Plussen dazwischen wurde verbessert
  • Seiten welche in der Navigation nicht sichtbar sind werden trotzdem von der Suche gefunden
  • Über das Layout der Seite konnte die Bildeinpass-Leiste verändert werden
  • Icons für Seiten und Shapes welche im Icon-Editor verändert wuden können leichter in die Konfigurationsdatei übertragen werden (die XML-Definition kann per Knopfdruck in die Zwischenablage übertragen werden)
  • Das Verhalten wenn eine Seite mit Unterseiten inaktiv geschaltet wird und diese oder eine der darunterliegenden keinen Inhalt hat oder nicht deaktivert werden dürfen wurde verbessert
  • Das Aussehen der Radio-Buttons im Link-Dialog wurden einander angepasst
  • "Angemeldet bleiben" funktioniert nun auch mit mehreren Domains reibungslos (damit ist der Multi-Domain-Support abgeschlossen)
  • Das Hinweisicon in der Medienverwaltung wurde in der Größe angepasst
  • Die Texte im Verlauf für Arbeiten an Links und an Bildern sind nun sprechender
  • Schriftfarbe bei der Shape-Auswählen-Box fest gesetzt -> konnte durch Instanzstyles verändert werden
  • Rechte für Seite erstellen, verschieben und löschen angepasst und verbessert

 

Bugfixes:

 

Neben allen neuen Funktionen und Optimierungen gab es 21 Bugfixes.

Das könnte Sie auch interessieren

29. März 2021

Release März 2021

Im Release März lag der Hauptfokus auf der Erweiterung der API, insbesondere der REST-API. Hinzu kommen weitere für die Umsetzung von Web-Shops benötigte Funktionalitäten. Darüber hinaus gab es wie gewohnt auch kleine Optimierungen, diesmal fünf an der Zahl und schließlich fanden 16 Bugifxes statt.

02. März 2021

Release Februar 2021

Im Release Februar fand im Hintergrund vor allem die Umsetzung sowie das automatisierte Testen einer neuen REST-API statt. Zudem wurde die API um Funktionalität für die Medienverwaltung erweitert. Darüber hinaus gab es wie üblich einige weitere kleine Optimierungen sowie 16 Bugfixes.

01. Februar 2021

Release Januar 2021

Im Release Januar wurden einige neue Funktionen umgesetzt, die nicht zuletzt für die Umsetzung von Shops gebraucht werden. Darüber hinaus gab es wie üblich weitere Optimierungen in verschiedenen Bereichen, konkret sieben. Weiterhin fanden im Verlauf des Monats 15 Bugfixes statt.