Release August 2019

Das neue CONTAILOR-Release August 2019 (Version 1.82.0) ist nun online.

In dieser Version wurde der Schwerpunkt auf die Verbesserung von Bedienbarkeit und Übersicht gelegt. Es wurden an einigen Stellen Hilfe-Texte zur besseren Verständlichkeit hinzugefügt. Als neue Funktionalität wurde eine Ladeanimation für den Bearbeitungsmodus ergänzt. Zur weiteren kontinuierlichen Verbesserung des Systems fanden insgesamt 13 Optimierungen und 20 Bugfixes statt.

Neue Funktionalität

  • DisplayName für ShapeAreas in den Render-Methoden ergänzt. Hier kann nun für die Anzeige der Shape-Area-Namen ein vom internen unabhängiger Wert eingesetzt werden
  • Ladeanimation (drehendes CONTAILOR-O) für den iFrame im EditMode umgesetzt
  • Neue API-Funktion "DbDelete" für User

Optimierungen

  • Zurückspringen in der Sidebar: Wird eine Sidebar-Ansicht beim Zurückgehen aktualisiert, bleibt die Scrollposition erhalten
  • Scrolling während des Draggings funktioniert auch beim Verschieben von Dateien in einen Ordner. Auch werden während des Draggings keine Symbole mehr an den Ordnern gezeigt, sodass es nicht mehr zu einem Springen kommt
  • Die SEO-Meldung für den Alttext eines Bilds enthält nun ein Hilfe-Icon
  • Nicht veröffentlichte Links im Scope Website, die auf die aktuelle Seite zeigen werden nicht mehr mit rotem Rahmen dargestellt
  • Die URL der Startseite (bzw. aller Seiten mit leerer URL) wird ohne finalen "/" ausgeliefert
  • Die Funktion "Passwort ändern" hat im Profil nun einen eingenen Button mit Unterdialog
  • ShapeTypes, die in einem Seitentyp standardmäßig angelegt werden (inkl. Subshapes) werden beim Instanzstart aktiviert, wenn dies noch nicht der Fall ist
  • Beim Zoomen eines Bilds über 100 % wird eine Warnung in Form einer orangen Zahl und eines darauf hinweisenden Titles gezeigt
  • Platzhaltertexte für Meta-Description und Keywords entfernt, da sie im Zusammenhang mit dem grau dargestellten Default-Titel verwirren können
  • Mediendialog: Hinterlegung der Ordner bei Hover vollflächig gemacht
  • Im Backend bei den ShapeTypen wurde für ein schnelleres Feedback ein Blink-Effekt auf den Checkboxen eingeführt, solange ein Speicherungsvorgang stattfindet
  • Dialog, der auf ungültige oder abgelaufene Passwort-Reset-Token hinweist, zeigt nun einen verständlicheren Text und enthält einen Link zur Startseite bzw. Anmeldung
  • Interne Code-Optimierungen

Das könnte Sie auch interessieren

01. Juni 2021

Release Mai 2021

Im Release Mai lag der Schwerpunkt wie in den vergangenen Releases wieder auf der Implementierung neuer Funktionalität. Besonders hervorzuheben sind hier die optionale Zwei-Faktor-Authentifizierung per E-Mail- oder SMS-Token sowie vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten für die Auswahlmöglichkeiten interner Links. Auch die Erweiterung der APi kam nicht zu kurz, sieben teils nur intern bemerkbare Optimierungen sorgen u.a. für bessere Verständlichkeit und mehr Stabilität. Schlussendlich kommen dazu noch 15 Bugfixes.

03. Mai 2021

Release April 2021

Das Release April fügt viele neue Funktionen im Backend- und API-Bereich hinzu, insbesondere für die Shop-Funktionalität. Zudem gab es acht weitere Optimierungen im System und schließlich fanden elf Bugfixes statt.

29. März 2021

Release März 2021

Im Release März lag der Hauptfokus auf der Erweiterung der API, insbesondere der REST-API. Hinzu kommen weitere für die Umsetzung von Web-Shops benötigte Funktionalitäten. Darüber hinaus gab es wie gewohnt auch kleine Optimierungen, diesmal fünf an der Zahl und schließlich fanden 16 Bugifxes statt.