Release April 2019

Das neue CONTAILOR-Release April 2019 (Version 1.66.0) ist nun online

In diesem Release wurde die Pflege von CONTAILOR mit dem Handy optimiert. Außerdem wurde als weitere große Neuerung der Aktiv-Haken durch die Möglichkeit einer Seite den "Veröffentlicht"-Status zu entziehen ersetzt. Insgesamt enthält die Version 4 Optimierungen und 9 Bugfixes.

Neue Funktionalität

  • Die Mobile Pflege mit CONTAILOR ist jetzt auch mit Geräten unterhalb Tablet-Größe möglich
  • Es können Kurz-URLs generiert werden, diese können neben den alternativen URLs gepflegt werden
  • Der Editor wurde um folgende Buttons für optimal Zeichensetzung erweitert: Gedankenstrich, geschütztes Leerzeichen und deutsche Anführungszeichen
  • Ein Shape kann jetzt auch in die Zwischenablage kopiert werden, ohne es auszuschneiden
  • Es ist möglich, einer Seite, die bereits veröffentlicht wurde, den "Veröffentlicht-Status" zu nehmen

Optimierungen

  • Der Bereich, in dem ein Bild eingepasst werden kann, verändert sich nicht mehr, wenn ein kleineres Bild eingefügt wird
  • Werden Bilder größer aufgerufen als sie vorhanden sind, wird detaillierter angezeigt wo das Bild wie oft in welcher Auflösung angefordert wurde
  • Verliert CONTAILOR die Internetverbindung wird die Meldung dazu automatisch wieder entfernt, wenn die Verbindung wieder da ist
  • Die Anzeige bei einem Link, der OnPage gepflegt werden kann, wurde verbessert

 

Neben allen neuen Funktionen und Optimierungen gab es 9 Bugfixes.

Das könnte Sie auch interessieren

12. Mai 2020

Release April 2020

Zur Erstellung eines zukünftigen Shop-Systems mit CONTAILOR wurden im Release April einige größere Strukturumbau-Maßnahmen im Hintergrund geplant und umgesetzt. Daher ist die Anzahl neu umgesetzter für den Anwender sichtbaren Funktionen im Vergleich zu sonst eher gering. Bugfixing fand weiter wie gewohnt statt, 7 Bugs wurden im Lauf des Monats bereinigt.

08. April 2020

Release März 2020

Im Release März fanden zunächst wie im Februar sowohl Umsetzungen neuer Funktionen statt, als auch einige weitgehend interne Optimierungen. Gegen Ende wurde sich mehr auf das Beheben kleiner Unscönheiten konzentriert. Insgesamt wurden in diesem Release 3 Optimierungen durchgeführt , einige zusätzliche fanden nur intern statt oder werden erst noch freigegeben sowie 21 Bugs beseitigt.

19. März 2020

Release Februar 2020

Im Release Februar fanden sowohl Umsetzungen neuer Funktionen statt, als auch einige weitgehend interne Optimierungen. Insgesamt wurden in diesem Release 7 Optimierungen, die z.T. auch aus mehreren Einzelmaßnahmen bestehen, durchgeführt  sowie 14 Bugs beseitigt.